• Sa. Okt 24th, 2020

Rückgang des Bitcoin-Preises unter die Schlüsselunterstützung

Vonadmin

Aug 26, 2020

Rückgang des Bitcoin-Preises unter die Schlüsselunterstützung kann CME-Lückenschließung bei $9,7K auslösen

Der Bitcoin-Preis ist in weniger als zwei Tagen um 6% gefallen, und drei Faktoren scheinen hinter dem Rückzug zu stehen.

Der Preis von Bitcoin (BTC) fiel in den letzten 48 Stunden abrupt von 11.823 $ auf 11.102 $. Während sich die digitale Anlage auf Makroebene weiterhin in einem Aufwärtstrend befindet, scheinen drei Schlüsselfaktoren hinter dem Rückzug laut Bitcoin Future zu stehen.

Das Vorhandensein eines entscheidenden Widerstandsniveaus von 12.000 $, mehrere Wale, die Profit machen, und ein erneuter Test eines wichtigen Unterstützungsgebiets haben wahrscheinlich den Rückgang katalysiert.
Bitcoin kämpft in der Widerstandszone zwischen 11.800 und 12.500 $

Seit der ersten Augustwoche hat Bitcoin versucht, den Widerstandsbereich von 11.800 bis 12.500 $ zu durchbrechen. Jeder der fünf Versuche, die 12.500 $-, 12.000 $- und 11.800 $-Niveaus zu überwinden, hat zu heftigen Ablehnungen geführt.

Ein möglicher Grund dafür, dass die 12.000-Dollar-Marke als schwieriger Widerstandsbereich für Käufer gedient hat, liegt darin, dass es sich um einen historisch relevanten Widerstandsbereich handelt. Nach Februar 2018 und Juli 2019 ist dies das dritte Mal innerhalb von zwei Jahren, dass BTC diese Widerstandszone getestet hat.

Ein pseudonymer Händler, der als „DonAlt“ bekannt ist, sagte, dass Bitcoin zwar abprallen könne, Bären aber leichter entwertet werden könnten als zuvor. Er sagte:

„Kann hier vorübergehende Erleichterung finden, sieht aber immer noch ziemlich schwer aus. Für Bären ist die Entwertung jetzt noch einfacher als zuvor, wenn der Preis bei Börsenschluss 11.760 $ herausnimmt, wird BTC wahrscheinlich höher steigen. Bis dahin gehe ich davon aus, dass er weiter fällt.“

Beachten Sie die CME-Lücke

Seitdem der Preis von Bitcoin am 26. Juli 10.000 $ überschritten hat, ist er über dem Unterstützungsbereich von 10.000 bis 10.500 $ geblieben.

Angesichts der Tatsache, dass die 10.000 $-Ebene zu einer bedeutenden Unterstützungsebene für Bitcoin geworden ist, besteht die Möglichkeit eines größeren Unterstützungswiederholungstests. Der On-chain-Analyst Willy Woo wies auch darauf hin, dass ein Rückgang unter 10.900 $ zu einer Lückenfüllung bei CME führen könnte, die bei 9.700 $ liegt.

sagte Woo:

„Der Kanal, in dem wir uns befinden, wird gerade getestet. Ich glaube nicht, dass er halten wird. Normalerweise mache ich keine Kursziele, da die On-Chain-Kette nur Richtwirkung hat. Aber hier ist mein kritischer Unterstützungsgrad auf der Grundlage von TA. Übrigens, wenn die 10.900er-Stufe ausfällt, würde die niedrigere 9.700er-Stufe die CME-Lücke füllen“.

Wale erhöhen den Verkaufsdruck durch Gewinnmitnahmen

Wie Cointelegraph bereits früher berichtete, hat ein Bitcoin-Wal, der Anfang 2018 9.000 BTC kaufte, kürzlich einen Gewinn in Höhe von 12.000 $ erzielt. Bei einem aktuellen Preis von etwa 11.300 $ sind 9.000 BTC fast 101,7 Millionen $ wert.

Einige Wale scheinen Gewinne mitzunehmen, da viele Wale im Bereich zwischen 11.500 und 12.000 Dollar entweder die Gewinnschwelle erreicht haben oder Gewinne erzielen. Am 16. August sagte der Krypto-Währungsanalyst David Puell:

„Schließlich bestätigen unverbrauchte Walhaufen eine große Schlacht, die stattfindet. Zwei Akteure sind im Spiel: Top-Käufer bei 12k-14k, die ihren Break-even-Preis erreichen, und aktuelle Käufer, die nach dem ersten höheren Hoch seit über einem Jahr aktiv sind. Wenn wir eine Korrektur erhalten, wird dies höchstwahrscheinlich zu einem weiteren großen Cluster der Wiederakkumulation im 10k-Gebiet führen (wie vom Volumenprofil zuvor erwartet); wenn wir ausbrechen, nun… genießen Sie die Fahrt“.

Daher scheint es vernünftig zu schließen, dass die heutige leichte Korrektur das Ergebnis der steilen Ablehnung von Bitcoin in einem wichtigen Widerstandsbereich, der Gewinnmitnahme einiger Wale und des Vorhandenseins einer großen CME-Lücke bei $ 9.700 war.